Pädiatrie


Pädiatrie in unserer hausärztlichen Gemeinschaftspraxis umfasst die Erkennung und Behandlung des größten Teils der Erkrankungen von Kindern und Jugendlichen.
Es besteht eine enge Kooperation mit Spezialisten in ambulanter und stationärer Versorgung (Kinderkardiologie, Kinderchirurgie, Lungenheilkunde, Diabetologie, Neuropädiatrie, Kinderpsychiatrie, Dermatologie, HNO-Ärzten, etc.), mit Hebammen, Pädagogen und Heilpädagogen, den Jugendhilfediensten sowie mit anderen Kinderärzten am Ort, z.B. bei der Urlaubs/Krankheitsvertretung.
Laboruntersuchungen, Ultraschall, EKG, Lungenfunktionsuntersuchung, Hör- und Sehtests bei Kindern werden in der Praxis regelmäßig durchgeführt.
Darüber hinaus bilden die Vorsorgeuntersuchungen für Kinder (U2 – U11), Beratung der Eltern, unterstützt durch schriftliche Infomaterialien (z.B. von der BZGA, siehe auch www.bzga.de/infomaterialien ) und Impfungen gemäß den Empfehlungen der STIKO (Ständige Impfkommission der Bundesrepublik Deutschland) einen Schwerpunkt der kinderärztlichen Arbeit.
Nach ambulanter Entbindung oder Hausgeburt kann die Neugeborenenuntersuchung U2 nach vorheriger Absprache im Rahmen eines Hausbesuches erfolgen.
Einzelheiten zu den Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen für Kinder finden sich auf der Internetseite www.kinderaerzte-im-netz.de .
Weitere sehr hilfreiche Elterninformationen und Tipps für einige wichtige Erkrankungen des Kindesalters finden sich auf der Internetseite des Bundes der Kinder und Jugendärzte http://www.dgkj.de/eltern/dgkj_elterninformationen/

Die Einbindung der Kinderheilkunde in unsere hausärztliche Gemeinschaftspraxis bietet die Chance, Familienmedizin im Team zu praktizieren von der Betreuung eines Säuglings über das Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter bis zur Versorgung alter Menschen und Sterbender im Rahmen der Palliativmedizin

MITGLIED DER